Leistungsbewertung

Im Rahmen der Leistungsbewertung wird bis einschließlich Klasse 8 auf Ziffernnoten verzichtet.

Stattdessen gibt es pädagogische Lernentwicklungsberichte, von denen Förderpläne und Lernvereinbarungen abgeleitet werden. Außerdem greift ein Bewertungsschema, das sich prozentual an den Bewertungsnormen der verschiedenen Schulformen orientiert. Individuelle Rückmeldungen über den Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler auf Grundlage der zu erwartenden Kompetenzen werden in Elterngesprächen gegeben und nachgewiesen.